Sonntag, August 31, 2014

Geburtstagsfeier von Freunden


Gestern war ich mit Freunden fort.
Zwei von ihnen waren Geburtstagskinder. Eigentlich hat es ja geheißen keine Geschenke, aber ich hab trotzdem etwas gekauft, eh nur pro Geburtstagskind ein Stück Torte.
Wir trafen uns schon sehr früh, gegen Mittag zum Essen. Gutes Menü und einmal auf All you can drink. Schon eine kleine Ewigkeit her, dass ich schon zu Mittag Cocktails getrunken hab, aber ich muss zugeben, die schmecken mehr wie Saft als Alkohol, betrunken wird man davon auch nicht XD
Das Essen war wirklich toll, es gab viele leckere Sachen und ich hatte wirklich sehr viel Spaß mit meinen Freunden dort.


Doch mit dem Mittagessen war es nicht gegessen.
Es gab noch eine zweite Party im Anschluss!


Und zwar....

das hier XD
↓   ↓   ↓




Cosplay Karaoke! XD

Auf Wunsch eines der Geburtstagskinder, gab es noch eine Karaoke Feier im Anschluss. Um das durchzuführen brachte das Geburtstagskind auch einige Cosplays mit, wobei alle nur weiblich waren, wobei das die männlichen Gäste nicht wirklich davon abgehalten hat sich zu verkleiden XD

3 Stunden lang sangen wir uns die Seele aus dem Leib und es machte wirklich sehr viel Spass!! Ich hab mich auch dazu verleiten lassen ein kleines Kleidchen anzuziehen, wie auf dem Foto zu sehen ist.

Darüber hinaus hab ich auch einige Lieder gesungen, nicht sehr gut, aber immer brav bis zum Ende und auch einige die ich nicht wirklich konnte, mit anderen gemeinsam. XD

Karaoke macht auch nach der Arbeit immer noch Spass, aber der Zwang Leute zur Party zu bringen ist weg, was das alles viel gemütlicher macht!
Bei dieser Feier waren wir auch in einer der Filialen von meiner ehemaligen Arbeit, weil ich von einem Freund einen Gutschein erhalten habe. :)



Anschließend gingen wir dann nochmal was essen, weil sich nach so einer braven Singtour alle Hunger hatten. Dazwischen auch noch eine kleine Runde Purikura. XD
Ich liebe Purikura, auf den schaut man immer ziemlich cool und witzig aus, wobei meine Augen öfters zu groß werden XD
Es sind zwei dabei, da schau ich aus wie ein Monster XD aber hier auf den Blog lad ich nur die gelungenen Purikura hoch XD
Leider waren wir viele zu viele Leute um alle auf das Foto zu passen, aber irgendwie haben wir doch ein paar geschossen, die gut geworden sind :)


Nach dem Essen hab ich mich dann von der Gruppe verabschiedet, weil ich schon ziemlich k.o. war. Nicht alle, aber einige gingen dann noch Darts und Pool Billard spielen.
Ich hab es mir dann schon zu Hause gemütlich gemacht XD


Ich hoffe, das schöne kurze Kleidchen gefällt euch!!! :)

Montag, August 25, 2014

Bergsteigen: Atago und Nokogiri


Heute bin ich mit einem Freund nach Okutama in der Präfektur Tokyo gefahren (schon ziemlich and der Grenze).
Insgesamt sind wir so ungefähr über 10km bergauf und bergab gelaufen und haben dafür insgesamt ca. 5 1/2 Stunden gebraucht.
Wahrscheinlich hätten wir es schneller geschafft, wenn ich nicht verkühlt gewesen wäre - Schnupfen und Husten erleichtern die Sache nicht wirklich XD
Aber meinen Gelenken ging es ziemlich gut dabei, worüber ich sehr froh bin, aber ich habe auch ziemlich aufgepasst und bin langsam gegangen.

Eigentlich dachte ich, dass der Weg ziemlich gemütlich sein würde, weil in der Zeitschrift "Slow Travel" stand. Ich wollte ja eigentlich gemütlich anfangen, weil ich ja verkühlt bin und keine Kondition dadurch habe. Da hat die Zeitschrift ein bisschen gelogen, denn der Weg war wirklich anstrengend und nicht leicht. Ich dachte es wäre mehr so wandern als bergsteigen.


Es gibt dort auch einen wirklich schönen Fluß, wo wir Kayaken gehen könnten. Ich hoffe, ich kann das mal machen. 


Ein Freund hat ein Video dazu gemacht und man sieht, wie k.o. ich bin XD
https://www.youtube.com/watch?v=-QINntntGjs



Die Aussicht war wirklich schön, aber doch ein bisschen zu heiß, waren wohl so an die 30 Grad.

Aber ich hab mich wirklich sehr gefreut mal wieder richtig aus dem Haus zu kommen und was zu unternehmen. 
Der Freund und ich planen das jetzt regelmäßig 1x im Monat zu machen und immer Videos davon zu machen. Also vielleicht gibt es mal mehr Videos von mir.







Tamagawa Feuerwerk

video

Am Samstag ging es mit ein paar Freunden zum Feuerwerk. Leider verspäteten sich einige und bei den Massen war es unmöglich sich direkt beim Feuerwerk zu treffen, aber ich habe auch neue Leute kennengelernt, was wirklich sehr toll war!
Ich hatte auch wieder die Gelegenheit, meine Yukata anzuziehen, die ich mir im Austauschjahr gekauft hatte.
Viele Mädchen gehen generell zum Friseur um sich die Haare zu machen, aber das kostet einiges an Geld und alles was ich selber kann mach ich auch selber

billiger ist besser!!


Aber ich hab dafür doch ne halbe Stunde gebraucht. Die linke und rechte Seite sind geflochten und dann zu einem Kreis zusammengerollt und mit sehr vielen Haarnadeln und Haarspray befestigt.
Ein paar Glöckchen in die Haare rein damit ein bisschen Farbe hineinkommt und oben noch Blumen drauf um schlechte Stellen zu verstecken XD sonst wären die wohl anders platziert worden.


Das Feuerwerk war wirklich sehr schön! 

Es gab wirklich sehr viele verschiedene Arten von Explosionen. Smilies und Herzen kannte ich schon vom Jahr davor. Dieses Jahr waren wieder schöne Überraschungen dabei.
Die Buchstaben W.M.C.A. passend zu dem Lied, das gleichzeitig gespielt wurde und fast genau angepasst an den Text. Das war echt toll, da macht das Feuerwerk noch um einiges mehr Spass. Weiters gab es dann noch eine Explosion, die ganz normal rund war, aber das Farben erleuchteten im Halbkreis abwechselnd viermal. Es war wirklich herrlich!



Übrigens, ganz oben ist ein Video vom Feuerwerk★


Auf Facebook habe ich alle Fotos hochgeladen!
https://t.co/tsdxToUEBI

Hier noch ein paar Fotos zum Anschauen!

Freitag, August 01, 2014

Rurouni Kenshin im Kino


Seit heute spielt es Rurouni Kenshin Kyoto Taika-hen in den japanischen Kinos und ich hatte zum Glück auch genügend Zeit mir den Film gleich am ersten Tag anzuschauen!
Ich bin ja ein kleiner Kenshin-Fan und ich fand den allerersten Film auch schon ganz toll.
In diesem Teil, der aus 2 Filmen besteht, find ich, dass sich der Hauptdarsteller noch um einiges mehr verbessert hat. Die Schauspielerfähigkeiten von Sato Takeru find ich wirklich sehenswert, mit jeden Film steigert er sich. :)
Darüberhinaus, er hat kein Stuntdouble und macht alle Stunts selber und die sind schon echt gut gemacht, vor allem bei Rurouni Kenshin. Wirklich sehr bemerkenswert!!

Ich bin schon ganz gespannt auf den zweiten Teil des zweiten Films!